Yoga im Mondzyklus: wofür der Vollmond steht

Wofür der Vollmond im Mondzyklus steht

Ja, wofür steht der Vollmond denn für dich – und was sagt die Forschung? Wolfsgeheul? Fledermaus-Disco? Hexentreffen? Ich finde die Nächte bei Vollmond einfach sehr hell. Ich spüre deutlich mehr Energie in Kopf & Körper. Deswegen schlafe ich weniger. Nicht schlecht, einfach weniger. Hier ein Tipp, wie du innerhalb weniger Sekunden das Mondlicht für dich nutzen kannst.

👉Eine Kurzanleitung auf YouTube

YouTube player

Weiter unten im Text findest du die Anleitung auch schriftlich ausformuliert. 

Der Mond in der Forschung

In der Forschung ist der Mond schon Thema. Spannend finde ich die Studienergebnisse eines Teams um Leandro Casiraghi von der University of Washington in Seattle. Die Forschenden sehen „eine klare Modulation des Schlafes durch den Mond, mit späterem Einschlafen und kürzerer Schlafdauer in den Tagen vor einem Vollmond.“ Großartig, dass Wissenschaft erforscht, was einen selbst das das Bett zerwühlen lässt. Mehr dazu hier: https://www.science.org/doi/10.1126/sciadv.abe0465

Vollmond und Studien zum weiblichen Zyklus

Mamamia Voll-Mond: Studien zum weiblichen Zyklus gibt es auch. Heureka! Ein Team um Charlotte Helfrich-Förster von der Universität Würzburg erforschte, dass der weibliche Zyklusmit dem Mond zusammenhängt – in gewissem Maße. Dass wir Frauen uns nach einer Weile des Zusammenlebens zyklisch synchronisieren – wer kennt’s? Anders gefragt: Wer kennt es denn nicht?

In der Studie wurden Menstruationstagebücher von 22 Frauen ausgewertet. Die Aufzeichnungen wurden in Bezug zu den Mondzyklen gesetzt. Nach Ansicht der Forschenden wirkt sich nicht nur das Licht des Mondes, sondern auch seine Schwerkraft auf das Einsetzen der Menstruation auswirkt. Neugierig? Hier steht mehr: https://www.science.org/doi/10.1126/sciadv.abe1358

Mein Lieblingssatz lautet: „In summary, at certain intervals, the rhythm of these individuals’ menstrual cycles appeared to oscillate in synchrony with the synodic lunar month. Menses onsets occurred close to its full moon or its new moon phase, with the full moon phase predominating.“

Wie sieht unsere Vollmond-Yoga-Praxis aus?

Wie unsere Yoga-Vollmond-Praxis aussieht? Nunja. Tatsächlich bin ich in diesem Moment (Sonntagabend) noch nicht sicher. Werden wir ab Dienstag den Mondgruß (Chandra namaskar) praktizieren oder ein angelehntes Vinyasa? So viel ist sicher: ein Bewegungsablauf wird es auf jeden Fall. Warum? Um stockende Energie ins Fließen zu bringen. Und die haben nicht nur Frauen…

Du willst Yoga und Mond üben?

Mondatmung mit Chandra bhedana 

Hier zum Abkühlen das Pranayama Chandra Bhedana zum Üben über Instagram:

https://www.instagram.com/reel/CmHB9ynDz3J/?igsh=MXJiZDZyOGEwdDN0Ng==

Und hier ein Übungsvideo auf YouTube dazu:

https://www.youtube.com/live/ijl8UCcRazk?si=D8prDbC468xtcyrw

Falls du keine Zeit für Yoga findest – Ausreden, faule, allesamt 😘 – dann habe ich einen anderen Tipp für dich:

Nimm ein Bad im Mondenschein

Nimm dir die Nächte oder Abende zum Vollmond hin etwas ganz einfaches und doch besonderes vor: Nimm ein Bad im Mondenschein. Stell dich ans Fenster und betrachte den Mond.

5 Minuten. Zähle bis 300, wenn das hilft.

Oder vielleicht kannst du auch dein Sofa in den Mondschein schieben, die Vorhänge geöffnet lassen und im Licht des Mondes ausruhen.

Spüre in ich hinein: Was macht das mit dir?

Ist da eine Kraft, die dich nährt? Die deine Hitze abkühlt, die deine Unruhe ausgleicht?

Ein, zwei, drei Versuche ist es wert. Vielleicht kannst du erleben, das Mondlicht einen beruhigenden und entspannenden Effekt auf deinen Geist hat. Um es etwas romantischer auszudrücken: Der Mond streichelt deine Seele.

Zum Übungsvideo Yoga zu Vollmond

Yoga zu Vollmondschaffen wir im Januar 2024 pünktlich geschafft. Das ist am 25. Januar 2024 gewesen. Diese Praxis lässt sich immer zum Vollmond ausführen, aber auch sonst, wenn du etwas lösen, oder auch vergeben, deinen herzensraum klären möchtest. Das bedeutet, dass wir das Video Mitte Februar 2024 und Mitte  März 2024 zum nächsten Vollmond auf YouTube in die Premiere geben. Abbonniere uns, die YogaCats aus Berlin und lass dich auf YouTube auf die Warteliste setzen = aktivieren. Danach verlinken wir es dir auch hier.

Vorab für die Seele: Ein Short mit LuckyLucciano zum Halbmond:

https://youtu.be/jnkvQTwXUbk?si=foBQzD6x8CqGSDTB

Was brauchst du an Material

Du brauchst dein Material bitte folgendes: Lege dir einen Stift und einen Block bereit, also ein Blatt Papier, so dass du ganz klassisch mit der Hand aufschreiben kannst.

Außerdem kannst du dein Yoga-Bolster einsetzen und Klötze, gerne auch eine Decke. Solltest du dieses Material nicht zur Verfügung haben, kein Problem! Diese Yoga-Einheit ist auch ohne Material auszuführen. Wie immer bieten wir dir viele Varianten an.

Disclaimer für das Übungsvideo!

Bitte beachte, dass diese Session keine Ersatz für medizinische Behandlung oder Therapie darstellt. Die in diesem Video gezeigten Yoga-Übungen sind dazu gedacht, Entspannung und Wohlbefinden zu fördern.

Beachte bitte auch, dass ich weder Ärztin noch Therapeutin bin und die gezeigten Übungen keine medizinische Beratung darstellen. Übe immer sanft und vorsichtig und höre auf deinen eigenen Körper. Die Übungen sollen keine Schmerzen verursachen.

Solltest du irgendwelche gesundheitlichen Bedenken oder Schmerzen haben, empfehle ich dringend, eine qualifizierte medizinische Fachfrau / einen Fachmann zu konsultieren, bevor du diese Übungen durchführst. Deine Gesundheit und Sicherheit stehen an erster Stelle, und es ist wichtig, dass du Übungen ausführst, die zu deinem individuellen Zustand passen.🙏❤️

Siehe übrigens auch unseren Artikel zu Yoga im Neumond

https://www.tanjayoga.de/yoga-im-mondzyklus-alles-auf-null-zu-neumond/

Mehr Übungsvideos  auf YouTube

Mehr Übungsvideos zur Hüfte findest du  auf YouTube. Hüpf einfach rüber und mach mit: 

Klicke hier zur Playlist:

Die YogaCats gibt es auch auf Instagram & Tiktok

Folge uns für mehr Yoga im Alltag – wir sind auch auf Instagram & Tiktok.

Ich klicke hier zu Instagram.

Ich klicke hier zu Tiktok.

Du magst Pinterest am liebsten? Dann klicke hier ⬅️

Wie du für noch mehr Lebenskraft sorgen kannst?

Na, mit Yoga. 🤳Übungsvideos findest du auf meinem YouTube-Kanal, suche @tanjayogaberlin oder klicke hier
➡️ CatYogaClub.
—–💛——-

Wenn du Yoga lernen willst:

Wir sind richtig Frühe Vögel: treffen uns dienstags und freitags am Morgen um 6:45 zu 30 Minuten Kick-up- Yoga. Probier die early Birder aus. Mehr Infos hier ➡️ in der Kursbeschreibung

Du willst lieber abends Yoga machen? Hier ist dein Kurs: Jedes Jahr im Herbst und zum Jahresbeginn starten abends neue 10-wöchige Präventionskurse online live. Das Kleingedruckte steht hier ⬅️.

Starttage für die Kassenkurse

Die Kassenkurse – egal ob online oder in Präsenz – beginnen mehrmals im Jahr. Sie wechseln in einem festen Rhythmus.

🤎Di Ende Januar 2024 ab 18:15 Uhr – Online-Kurs zur Prävention mit Kassenzuzahlung
🧡Mi Ende Januar 2024 um 19:45 Uhr – Online-Kurs zur Prävention mit Kassenzuzahlung

💛April – September 2024 Online-Kurse und Präsenzkurse mit Kassenzuzahlung

🤎Di Anfang Oktober 2024 ab 18:15 Uhr – Online-Kurs zur Prävention mit Kassenzuzahlung
🧡Mi Anfang Oktober 2024 um 19:45 Uhr – Online-Kurs zur Prävention mit Kassenzuzahlung

Mehr Infos hier ➡️ Klick zu den Online Kassenkursen ab Januar 2024

Regelmäßigkeit ist alles. Folglich biete ich für dein Yoga regelmäßig live Kurse über Zoom an. Hier findest Du die Übersicht aller Termine.

Unsere Zeiten:

abends 60Min

Di 18.15 Uhr 🪅 Feierabend
Mi 19.45 Uhr🦉Nachteule

morgens – 30Min für deine Morgenroutine

Di 6.45 Uhr 🤸🏼‍♀️Kickstart Früher Vogel
Fr 6.45 Uhr 🤸🏼‍♀️Kickstart Früher Vogel

Zum Ausprobieren:

Klicke hier und du kommst ➡️ zu den Videos auf YouTube

Online hin oder her, ein kurzes Gespräch ist sehr wichtig, um herauszufinden, was am besten zu dir passt. Schau dir doch davor unseren Kanal auf YouTube an. Dort findest Du auch viele kostenlose Videos zum Ausprobieren. Suche einfach nach tanjayogaberlin. Viel Spaß!

🐾 Bei uns im CatYogaClub ist Yoga persönlich. Es geht schließlich um dich!

#tanjayogaberlin #yogacats  #katzenyoga #catyoga #mattenknutscher #CatYogaClub #yogatipps #asana #yogahaltung #posture #yogatutorial #Präventionskurse #Krankenkasse #Hathayoga #icherkläredirYoga #sogehtYoga #yogalove  #yogazuhause #yogapose #yogavideo #yogaonline #Yogalehrerin  #Präventionskurs #kassenkurs #zuschuss #Morgenroutine #30minutenyoga #yogaanfänger #yogalivestream #anfängeryoga #5minutenyoga

#mondzyklus #vollmond #chandrabhedana #badimmondenschein