CatYogaClub

Ist ein Mudra Yoga für die Finger? Auch das!

Verkrampfen deine Hände auch so oft beim Mudra? Ich liebe Mudras. Aber sie müssen schon passen. Viele fragen, ob Mudra Yoga für die Finger ist? Nicht nur. Lies selbst ➡️  Ist ein Mudra Yoga für die Finger? Auch das! Ist ein Mudra Yoga für die Finger? Auch das! Ein Mudra ist eine Gestik oder ein Symbol, das oft in hinduistischen

weitere Informationen

Yoga für die Hüfte und den unteren Rücken

Alle um dich herum sind verheiratet, haben Kinder und wenn du mit den Hüften schwingst, reibt sich dein Physiotherapeut die Hände? Den Spruch habe ich vom Witze-Portal debeste.de und er ist nicht witzig. Aber er stimmt, nicht wahr?  Yoga für die Hüfte und den unteren Rücken sind Dauerbrenner-Themen in den Kursen. Welche Ursachen Schmerzen haben und wie Yoga hilft, steht

weitere Informationen

Leber-Fasten und 2 Wochen ohne Zucker

Heute ist mein vierter Tag auf Entzug: ohne Zucker, ohne Süßigkeiten, ohne Kohlenhydrate. Geplant sind 2 Wochen Leber-Fasten. Das bedeutet 2 Wochen ohne Zucker. Was genau lasse ich – und was nicht?   Leber-Fasten und 2 Wochen Zucker-Verzicht Ich betreibe Leber-Fasten (nach Dr. Worm, wer es kennt) und beobachte mit großem Interesse, wie der Zuckerverzicht meine Stimmung schüttelt. Für mich

weitere Informationen

Yoga für die Knie: So stärkst du deine Kniegelenke

Wenn dir am Valentinstag die Knie weich werden, dann kannst du sie mit uns wieder stärken. „Yoga für die Knie“, unser neues Übungsvideo auf YouTube, hilft dir dabei. Aber warum stärkst du so deine Kniegelenke? Das liest du hier. Yoga-Übungen die deine Knie stärken und stützen Diese Yoga-Übungen sind dazu gedacht, deine Knie zu stärken und zu stützen. Was können

weitere Informationen

Yoga im Mondzyklus: Herz öffnen im abnehmenden Mond

Wir stehen im abnehmenden Mond. Wie du deine Yogapraxis danach ausrichten kannst, warum wir  durch die Hintertür  zum Herzen wollen und was 6 Luftballons damit zu tun haben, steht hier! Durch die Hintertür zum Herzen Unsere Stunde dreht sich rund ums Herz. Aber diesmal wollen durch die Hintertür: Wir fangen mit dem Rücken an. Wir denken das Herz von hinten.

weitere Informationen

Yoga im Mondzyklus: wofür der Vollmond steht

Wofür der Vollmond im Mondzyklus steht Ja, wofür steht der Vollmond denn für dich – und was sagt die Forschung? Wolfsgeheul? Fledermaus-Disco? Hexentreffen? Ich finde die Nächte bei Vollmond einfach sehr hell. Ich spüre deutlich mehr Energie in Kopf & Körper. Deswegen schlafe ich weniger. Nicht schlecht, einfach weniger. Hier ein Tipp, wie du innerhalb weniger Sekunden das Mondlicht für

weitere Informationen

Yoga im Mondzyklus: alles auf Null zu Neumond

Yoga im Mondzyklus: alles auf Null zu Neumond Wir setzen mit Yoga im Mondzyklus alles auf Null. Denn wir starten im Neumond. YogaCats go lunar! Das ist  eine kleine Neuheit. Bislang habe ich den Mond-Gruß unterrichtet und im Pranayama speziell rund um die Nasenwechselatmung zu Ida-Nadi viel erklärt und angeleitet. Nun gibt es also das erste Mal eine Yogastunde komplett

weitere Informationen

Yoga an Weihnachten: Finde inneren Frieden durch Vergeben – Ho’oponopono

Yoga an Weihnachten: finde inneren Frieden durch Vergebung –- Ho’oponopono Yoga an Weihnachten ist eine Chance, um inneren Frieden durch Vergebung zu finden. Wir laden wir dich ein, eine ganz besondere Verbindung zwischen dem festlichen Geist dieser Jahreszeit und der Praxis des Yoga zu entdecken. Yoga bietet nicht nur körperliche Fitness, sondern auch eine wertvolle Möglichkeit, inneren Frieden zu finden

weitere Informationen

Yoga für die Hüfte: Hüftgelenk öffnen im Baum

Yoga für die Hüfte: Hüftgelenk öffnen im Baum Wenn du Yoga für die Hüfte üben willst, macht es Sinn, dein Hüftgelenk im Baum zu öffnen. Der Baum ist ein Klassiker. Und man kann ihn hervorragend im Freien üben, zum Beispiel bei einem Wochenendausflug zu. Das haben wir kürzlich gemacht, um vor Ort festzustellen: Das ist der falsche See. Das ist

weitere Informationen